Der Charme alter Bücher

Ich liebe ja alte Bücher. Also weniger den Unhalt, wie ich zu meiner schande gestehen muss, als vielmehr ihr äußeres. Moderne cover sind toll,es gibt großartige Illustrationen und Cover. Alte aber haben mein Herz für sich eingenommen. Sie haben etwas elegantes. Wenn ich vor einem Bpücherregal mit alten Bpchern stehe dauert es eine halbe sekudne und ich wandere schwörmend daran entlang. Ihr könnt ich dann erstnal eine Weile dort lassen, das dauert jetzt.

Deshalb hatte ich eine Idee. ich arbeite die Buchrücken der Bücher um, die in meinem regal stehen. Nicht die Cover, denn dei emeisten finde ich wie geagt sehr schön. Nur die rücken werden überarbeitet und farblich zum cover gestaltet. Aber eben auf alt gemacht. Hier seht ihr wie ich vorangekommen bin. bastseln und handwerkliches geört ehrlich geagr nicht zu meinen stärken. Allerdings habe ich irgendwie auch gefühlt den anspruch das es am ende fast perfekt aussehen muss und ärgere mich wenn man eben sieht, dass es z.b nicht original ein altes buch ist. deshalb ist es vermutlich eine gute idde mich dem zustellen, mehr zu machen und mich über digne zu freuen, eben weil sie aushen wie sie aussehen wenn man sie mit de rhand macht. Näclich einzigartig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...